geboren Dezember 1968 in Hamburg, ist Buch- Gestalterin und Fotografin, leidenschaftlich.
Nach dem Abitur studierte sie an der Hochschule für angewandte Wissenschaften, Fachbereich
Gestaltung in Hamburg – spezialisiert aus dem Fundament von Bleisatz, Farbe und Form,
Zeichnung und Fotografie auf die Schwerpunkte Typografie und Buchgestaltung.

Als Schülerin und Diplomandin von Prof. Juergen Seuss und Prof. Rüdiger Stoye praktizierte
sie nach ihrem Abschluss bei Rothofs&Gabler und machte sich 2002 selbstständig. Im Jahr
darauf begann die Beziehung zu Rainer Groothuis.
Anne Strasser arbeitet u.a. für Verlage wie der Verlagsgruppe Random House, Hoffmann und
Campe, Hörbuch Hamburg, Campus und dem Corso Verlag.

»Es ist meine Liebe zum Buch, Leidenschaft für die Literatur – die mich beflügelt.
Gestaltung – als eine Form zwischenmenschlicher Kommunikation – ist für mich Mittel,
einem Inhalt (eines Buches oder individueller Aussage) ein adäquates Aussehen zu
verleihen, die Aufmerksamkeit des Rezipienten zu erreichen, seine Emotionen berühren
und Neugier zu wecken. Schlicht: einer Intention die passende Form zu geben.«

Das Medium Fotografie bleibt begleitend in ihrer Arbeit – auf freier Ebene, in Form von individuellen 
Aufträgen, und – sehr gerne von den Verlagen gesehen: Coverspezifisch eingesetzt.

»Fotografie – bedeutet für mich nicht allein die Aufnahme eines Augenblicks, Festhalten
eines Momentes, das Entdecken eines Ausschnitts vergänglicher Zeit (wobei eine Vielzahl
meiner Fotografien in privat- wie öffentlichen Einrichtungen ihren Raum finden). 
Das Einbeziehen dieses Mediums in meine Gestaltung – gibt mir die Möglichkeit das gewünschte
gezielt zum Ausdruck zu bringen, auch unabhängig von Bildagenturen zu funktionieren (gerade
in der Gestaltung von Buchumschlägen ist da oft das eigene Archiv dienlich, oder das adäquate
Motiv wird explizit erschaffen) und Ihre individuelle Vorstellung zu visualisieren.«